In Gemeinschaft investieren? Das Wohnprojekt UmStieg in Bürchau sucht Kreditgeber

eingetragen in: WohnWandel 0

Engagierte junge Menschen sind jüngst in ein ehemaliges Hotel in Bürchau gezogen und wollen dieses zum Wohn- und Bildungsprojekt UmStieg umgestalten. Noch werden Mitbewohner*innen und Konzepte gesucht. Und bald schon soll der Kaufvertrag unterzeichnet werden. Dazu sucht die Gruppe noch Menschen, die – anstelle einer anonymen und ggfls. sogar schädlichen – Geldanlage bei einer Bank lieber in ein reales öko-soziales Projekt in der Nachbarschaft investieren.

Mehr Informationen dazu gibt an 4 online-Veranstaltungen zw. 22.6. und 20.7. und an einer Direktkredit-Party am 23.7. vor Ort. U.a. zu:

  • Wie schafft es eine Gruppe von Menschen ohne eigenes Finanzkapital, ein riesiges Haus auf dem Land zu kaufen?
  • Welche Mechanismen stecken hinter dem Modell des Miethäuser Syndikats?
  • Warum ist eine Vielzahl von kleinen Kreditgebern einer einzigen Kreditbank eindeutig vorzuziehen?
  • Inwiefern ist ein anderes Modell für solidarisches, nachhaltiges und langfristig bezahlbares Wohnen realisierbar und verallgemeinerbar?

Weitere Infos auf der Webseite.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.