Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Strategie der krummen Gurke

Mi 1. März, 19:30 - 22:00

Die Filmreihe von FairNETZt mit positiven Beispielen zu sozio-ökologischen Wandel geht weiter. Am 1. März präsentiert die Solidarische Landwirtschaft Solawi3Land den Film „Die Strategie der krummen Gurke“:

Die GartenCoop Freiburg setzt ein erfolgreiches Modell solidarischer Landwirtschaft um. Rund 260 Mitglieder teilen sich die Verantwortung für einen landwirtschaftlichen Betrieb in Stadtnähe und tragen gemeinsam die Kosten und Risiken der Landwirtschaft. Die gesamte Ernte – ob gut oder schlecht, krumm oder gerade – wird auf alle Mitglieder verteilt. Ein konsequenter ökologischer Anbau, Saisonalität, 100% samenfeste Sorten, kurze Wege, solidarische Ökonomie, kollektives Eigentum, Bildung, sowie mit anpacken in der Landwirtschaft sind nur einige der vielen Merkmale des Projekts.

Dieser Dokumentarfilm gibt Einblick in die Motivationen und das Innenleben der Kooperative. Er zeigt Menschen, die in Zeiten ökonomischer und ökologischer Krise der Macht der Agrarindustrie etwas entgegensetzen: Die Strategie der krummen Gurken.

Dokumentarfilm / 2013 / D / cine rebelde / Regie: Sylvain Darou und Luciano Ibarra / 64mn

Eintritt frei, Spende erwünscht.

Details

Datum:
Mi 1. März
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Solawi3Land

Veranstaltungsort

free cinema
Tumringer Strasse 248
Lörrach, 79539
Google Karte anzeigen
Telefon:
0160 4381013
Veranstaltungsort-Website anzeigen