Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gesellschaftlicher Dialog – Miteinander statt gegeneinander reden

Sa 22. Oktober, 10:00 - 17:00

Wir, Kraft im Wandel, und die Maaßen-Stiftung laden ein zur Tages-Veranstaltung

„Reden hebt die Stimmung – Seelisch gesund in unserer Gesellschaft”,

die wir im Rahmen der Aktionswoche zur seelischen Gesundheit durchführen. Damit wollen wir Impulse zum Thema „Gesellschaftlicher Dialog“ geben, die wir gerade in dieser Zeit als sehr wichtig empfinden.

 

Die Coronazeit hat dazu geführt, dass „Grabenkämpfe“ quer durch Freundschaften und Familien entstanden sind. Der Blick auf die Gegenwart wird zunehmend polarisierter und oft ist es nicht einfach, in einer wohltuenden Verbindung miteinander zu bleiben. Als Beitrag zum persönlichen und gesellschaftlichen Miteinander möchten wir Impulse zum Thema „Dialog“ mit Ihnen teilen. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen.

Teil I: Zwischenmenschliche Prozesse zwischen Systemtheorie und neurobiologischen Erkenntnissen

Wie erklären sich unterschiedliche Wahrnehmungen und Verhaltensweisen auf der Grundlage der Systemtheorie? Wie nehmen wir wahr? Wie legen wir Erinnerungen an und wie prägen diese Lebenserfahrungen unser Denken, Fühlen und Handeln? Wie entstehen Werte in uns?

Referentin: Imke Urmoneit, Praxis für systemische Therapie, Supervisorin, Organisationsentwicklerin, Autorin

 

Teil II: Achtsamkeit im Dialog – zuhören, so wie „Momo“ es konnte

Kennen Sie den Zauber, der in guten Momenten in Familien, Freundeskreisen oder Gruppen aufkommen kann? Wie entsteht diese achtsame Gesprächskultur, die eine tiefere Verständigung möglich macht?

Wir gehen zunächst in den Dialog mit der Natur. Anschließend erproben wir Werkzeuge, die uns helfen, respektvolle Gespräche auch in Gruppen zu führen. Wir schärfen unsere Wahrnehmung zu uns selbst und im Miteinander und ergründen, wie in Gesprächen Neues entstehen kann.

Referentin: Isabell Schäfer-Neudeck, Sozialunternehmerin „Kraft im Wandel„, (Natur)Coach, Prozessbegleiterin und Trainerin für Kulturwandel und Teamentwicklung

 

Teil III: Herausfordernde Gespräche meistern

Wie kann ich menschliches Berührtsein und Miteinander erfahren, auch wenn ich dem/der anderen in der Meinung nicht nähergekommen bin? Wie behalte ich auch im Konflikt eine empathische Grundhaltung bzw. eine Grundwertschätzung für den/die andere*n? Wie lade ich sie ein, ebenfalls respektvoll zu bleiben? Hilfreiche Werkzeuge, um Gesprächs-Knoten zu lösen werden in Kleingruppen geübt.

Referentinnen: Ricarda Beilharz, Trainerin und Ausbilderin für gewaltfreie Kommunikation und
Anette Maaßen-Boulton, Sozialwissenschaftlern und Beraterin in der Beratungsstelle Burn-out-Brücke Steinen

  

Mitbringen:

Kleidung/Schuhe zum raus gehen, Sitzunterlage, etwas zu essen für die Mittagspause

 

Bildquellen

Details

Datum:
Sa 22. Oktober
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.maassen-stiftung.de/veranstaltungen

Veranstalter

Maaßen-Stiftung
Kraft im Wandel

Veranstaltungsort

Maaßen-Stiftung
Kanderner Straße 37/1
Steinen, 79585 Deutschland
+ Karte
Telefon:
07627 - 92 38 476
Webseite:
www.maassen-stiftung.de